Herzlich Willkommen beim Bürgerforum Rüderswil - Zollbrück

Aktuell

Gemeindeabstimmung vom 25. September 2022

Der Gemeinderat unterbreitet den Bürgerinnen und Bürgern am Abstimmungswochenende vom 25. September, an welchem über vier eidgenössische und eine kantonale Vorlage zu entscheiden ist, den Antrag auf Teilrevision der Gemeindeverfassung. Bei diesem geht es darum, den 2020 vom Gemeinderat geschaffenen «Ausschuss Strassen und Wege» in eine ständige Kommission umzuwandeln. Dies bedingt eine Anpassung des Anhangs I der Gemeindeverfassung. Gleichzeitig wird im Anhang I eine Aktualisierung der Ressortzugehörigkeit des Stimmausschusses und des Gemeindeführungsorgans vollzogen. Beide Gremien gehören neu zum Ressort «Finanzen und Sicherheit». Im Rahmen der Übergangs- und Schlussbestimmungen (Art. 83 ff.) wurden beim Erlass der Gemeindeverfassung verschiedene Reglemente geändert. Da sich diese Änderungen erledigt haben, werden die entsprechenden Artikel ersatzlos gestrichen. Das Kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR), das die Änderungen der Gemeindeverfassung genehmigen muss, hat diese vorgeprüft und befunden, dass die in Aussicht genommenen Anpassungen korrekt sind.

 

Der Vorstand des Bürgerforums Rüderswil-Zollbrück empfiehlt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, dieser Vorlage zuzustimmen und im Feld des Gemeindeabstimmungszettels bei der Abstimmungsfrage ein «Ja» einzusetzen.


Unser nächster Anlass

Mitgliederversammlung von Mitte November 2022

Da die Einwohnergemeinde Rüderswil an der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2022 an materiellen Geschäften einzig über die Genehmigung der übrigens mit positivem Ergebnis abgeschlossenen Jahresrechnung 2021 zu befinden hat, verschiebt das Bürgerforum seine nächste Mitgliederversammlung im Hinblick auf die übernächste Einwohnergemeindeversammlung, an der es unter anderem um die Beschlussfassung über die Gründung eines Schulverbandes mit Lauperswil über alle Stufen geht.